Home
Straßen- und Geoinformationssysteme
Straßenbautechnik und Straßenbaulabor Griffigkeitsmessungen konstruktiver Ingenieurbau Ingenieurvermessung Straßenerhaltung, Straßenverkehrstechnik, Arbeitssicherheit, Verkehrs- und Unfallstatistik Planung und Bau Umweltschutz, Landespflege und Kompensations- flächenmanagement Straßen- und Geoinformationssysteme Information und Kommunikation Sonderprojekte / ÖPNV
Home Wir über uns Kartenvertrieb Prüfstellen Veröffentlichungen Rechtsvorschriften Stellenangebote Impressum

Straßen- und Geoinformationssysteme


Führen des zentralen Straßeninformationssystems der Straßenbauverwaltung Kartografie Aufnahme von Bestandsdaten Aufbereitung ALKIS-Daten Landesadministration VEMAGS Grunderwerb - GE/Office

Führen des zentralen Straßeninformationssystems der Straßenbauverwaltung

nach oben
Die Straßenbauverwaltung des Freistaates Sachsen ist für den Bau und die Unterhaltung von ca. 13000 km Straßen des überörtlichen Verkehrs zuständig.

Die Straßeninformationsbank des Freistaates Sachsen ist ein effektives Instrument bei der Unterstützung der Planung- und Verwaltungsaufgaben der Straßenbauverwaltung. Sie dient dem Aufbau eines modernen Managements in der Straßenunterhaltung. Neben dem automatischen Führen der Straßenverzeichnisse der überörtlichen Straßen bildet das vorhandene Straßennetz sowie die vorhandene Daten die Grundlage für Analysen, die dem effektiven Einsatz der Haushaltsmittel dienen.

Grundlage für die Speicherung aller Informationen der Straße und ihres Umfeldes bildet das Ordnungssystem der Anweisung der Straßeninformationsbank (ASB).

Die Straßeninformationsbank entwickelt sich ständig weiter. Neben der Anpassung bereits vorhandener Datengruppen an neue Erfordernisse, werden auch weitere Datengruppen aufgenommen. Gleichzeitig erfolgt die Anpassung an technische Entwicklungen. Vorhandene Fachinformationssysteme (z.B. Brückendatenbank, Baumkataster) werden mit der Straßeninformationsbank verbunden.

Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur im Auftrag der Straßenbauverwaltung.

Karte

Kartografie

nach oben
  • Herstellung von Straßen- und thematischen Karten der Straßenbauverwaltung
  • Laufendhaltung aller Kartenwerke für die Straßenbauverwaltung
  • Kartenvertrieb
  • Mitwirkung und Gestaltung an Publikationen
  • Plottservice bis Größe A0 auf Plotter HP Designjet 4020ps
plotter

Aufnahme von Bestandsdaten

nach oben
Erfassung von Bestandsdaten der Straßen mittels GPS und Referenzierung zum Stationierungssystem nach Anweisung Straßeninformationsbank (ASB)

Aufbereitung analoger Daten für die digitale Datenerfassung


Aufbereitung ALKIS-Daten

nach oben
Der Staatsbetrieb Geobasisinformationen und Vermessung Sachsen stellt entsprechend dem Sächsichen Vermessungs- und Geoinformationsgesetz §11 Behörden Liegenschaftdaten bereit, wenn dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben notwendig ist.

Die Liegenschaftsdaten werden insbesondere im Grunderwerb, Planung und Umweltbereich benötigt. Im ALKIS-Auskunftssystem inkl. Adresssuche für MapInfo werden Eigentümer- und Flurstücksinformationen mit den Flurstücksobjekten verknüpft und somit zur Aufgabenerfüllung benutzerfreundlich aufbereitet.

Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur im Auftrag der Straßenbauverwaltung.



Landesadministration VEMAGS

nach oben

Das Verfahrensmanagementsystem VEMAGS für die Beantragung und Genehmigung von Großraum- und Schwertransporten ist das erste realisierte eGovernment-Projekt, welches von allen Bundesländern betrieben wird. Die Landesbeauftragte und Administratorin des Freistaates Sachsen ist zentrale Ansprechpartnerin in allen Anwendungsfragen der Antragsteller, der Erlaubnis-/Genehmigungs-, der Anhörungsbehörden sowie der Polizei des Bundeslandes. Weitere Informationen zum Thema VEMAGS erhalten Sie unter http://www.vemags.de.


Grunderwerb - GE/Office

nach oben
GE/Office ist das in den Straßenbauverwaltungen der Länder, in Landkreisen Sachsens und der DEGES eingesetzte Programm zur Abwicklung des Grunderwerbs. GE/Office beinhaltet maßnahmebezogen alle Schritte von der Grunderwerbsplanung inkl. ALB-Import über Entschädigungs- und Vertragsbearbeitung, Auflassungen, Schlussvermessung, Messungsanerkennungen, Fortführungsnachweise bis zu den Entschädigungszahlungen sowie den gesamten Schriftverkehr und umfangreiche Abfragen zum Projektstand. Bearbeitete Flurstücke werden an die Liegenschaftsdatenbanken der Straßenbauverwaltung des Freistaates Sachsen übergeben.

Die LISt GmbH übernimmt die Programmeinführung im Freistaat Sachsen

  • Support, Schulungen und Workshops
  • Programmanpassung an sächsische Besonderheiten (z.B. Kataster)
  • Erstellung und Vereinheitlichung von Dokumenten und Vorlagen
  • Projektbetreuungen
  • Informationen zur aktuellen Version des GE/Office
  • Erstellung von Grunderwerbsverzeichnissen
© 2006-2017 - LISt Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen mbH
letzte Aktualisierung: 24.03.2017
 
Ansprechpartner

Bereichsleiter
Herr Dipl.-Ing. Marcel Czerny Tel.: 037207 832-150
Fax: 0351 4511784-299

Landesbeauftragter VEMAGS
Herr Dipl.-Ing. Frank Eckhardt
Tel.: 037207 832-652
Fax: 0351 4511784-299